Banner

Gründe und Lösungen für Fehler bei der Frequenzanpassung von Frequenzumrichtern

Sep 13, 2023

Die Frequenz des Frequenzumrichters lässt sich nicht nach oben verstellen. Liegt kein Hardwareschaden vor, liegt dieser meist daran, dass die maximale Drehmomentabgabe des Frequenzumrichters geringer ist als das Lasthebemoment. Vereinfacht gesagt ist der Frequenzumrichter schlecht belastbar.

1. Beschleunigungszeit zu kurz

Theoretisch gilt: Je länger die Beschleunigungszeit, desto stärker ist die Fähigkeit, sich mit der Belastung zu verbessern. Wenn die eingestellte Beschleunigungszeit zu kurz ist, zeigen einige Frequenzumrichter möglicherweise Überstrom- oder Überlast-Überhitzungsalarme an, andere zeigen diese möglicherweise nicht an, sondern bleiben einfach in einem bestimmten Frequenzbereich hängen.

2. V/F-Verhältnis zu groß

Bei manchen Frequenzumrichtern, die auch als Drehmomentverstärkung bezeichnet werden, kann es vorkommen, dass sie nicht normal starten, wenn dieser Parameter zu hoch eingestellt ist. Eine entsprechende Reduzierung kann das Problem lösen

3. Nichtübereinstimmung der Vektorsteuerungsparameter

Im Vektorsteuerungsmodus müssen der Innenwiderstand, die Induktivität und andere Parameter des Motors genau gemessen und mit den Vektorparametern des Frequenzumrichters koordiniert werden. Nach längerem Betrieb überhitzen die Motorparameter und verursachen Abweichungen, die zu einem übermäßigen Strom führen und den normalen Start des Motors verhindern können. Es kann auch sein, dass die Frequenz an einem bestimmten Punkt hängen bleibt und eine erneute Optimierung der Parameter das Problem lösen kann.

4. Die Einstellungen für maximale Frequenz und maximale Frequenz sind zu niedrig

Im Allgemeinen sind diese beiden Parameter auf den Maximalwert eingestellt, es ist jedoch nicht auszuschließen, dass einige unvorsichtige Elektriker diese beiden Parameter geändert haben, was auch dazu führen kann, dass die Frequenz nicht erhöht werden kann.

5. Einige besondere Anlässe erfordern die Paarung von Parametern

In manchen Situationen kann die Mindestfrequenz nicht zu niedrig eingestellt werden. Wenn beispielsweise in einem Wasserversorgungssystem mit konstantem Druck die Mindestfrequenz auf 0 Hz eingestellt ist und der Druck der Wasserpumpe niedrig ist und die Startfrequenz des Frequenzumrichters überschreitet, beginnt der Frequenzumrichter zu beschleunigen, der Druck kann jedoch nicht erhöht werden . Die Frequenz des Frequenzumrichters kann nicht auf 50 Hz erhöht werden, sondern nur auf etwa 38 Hz. Der PID wird wiederholt eingestellt und angepasst, die Frequenz kann jedoch nicht erhöht werden. Nur durch Einstellen der Mindestfrequenz des Frequenzumrichters auf etwa 15–20 Hz kann die Beschleunigung des Frequenzumrichters erreicht und die Wasserpumpe auf einem konstanten Druck bis zu einer bestimmten Druckposition gehalten werden. Obwohl der Druck die Anforderung eines konstanten Drucks erfüllt, kann der Frequenzumrichter bei Nichtverwendung von Wasser nicht vollständig anhalten und behält immer die niedrigste Frequenzgeschwindigkeit bei.

Dies liegt daran, dass in einem Wasserversorgungssystem mit konstantem Druck die Mindestfrequenz des Frequenzumrichters nicht auf 0 Hz eingestellt werden kann, normalerweise etwa 20 Hz, was durch den kombinierten Durchfluss und die Förderhöhe der Wasserpumpe bestimmt wird.

Die Lösung besteht darin, die Schlaffrequenz einzustellen. Wenn die Wasserpumpe mehrere Minuten lang mit einer Frequenz läuft, bei der kein Wasser verbraucht wird (z. B. 28 Hz), geht die Wasserpumpe in den Ruhezustand. Wenn der Druck auf 0,2 bis 0,4 MP unter dem eingestellten Druck abfällt, startet die Wasserpumpe. Eine andere Methode besteht darin, eine zeitgesteuerte Wasserzufuhr einzustellen, die in mehrere Zeitabschnitte unterteilt ist. Im Allgemeinen haben Wasserversorgungsregler mit konstantem Druck die oben genannten Funktionen

6. Hardwareprobleme

Wenn ein Problem mit dem Transformator (Hall) des Frequenzumrichters auftritt, kann der richtige Strom nicht richtig gemessen werden und es können ähnliche Situationen auftreten. Darüber hinaus kann es auch zu einer Alterung einer Messkomponente auf der Hauptplatine kommen, die häufig bei der Reparatur des Frequenzumrichters auftritt.

Kontaktieren Sie mich ONCE, um das Angebot zu erhalten:

Achtung: Herr Liao

Mobil: +86 15259245292

E-Mail: postmaster@adlemanplc.com

WeChat/WhatsApp: +86 15259245292

Adresse: Raum 1601, Gebäude 6, Haicang Seattle, Nr. 330 Zhonglin Road, Bezirk Haicang, Stadt Xiamen, Provinz Fujian

Die Lagerproduktserie des Unternehmens:

6DD1682-0CC06DD1680-0AC26DD1600-0AF06DD1660-0AH1
6DD1682-0CD06DD1680-0AG06DD1600-0AH06DD1660-0AJ0
6DD1682-0CE36DD1680-0AH06DD1600-0AJ06DD1660-0AJ1
6DD1682-0CE46DD1680-0AJ06DD1600-0AK06DD1660-0BA0
6DD1682-0CF06DD1680-0BB06DD1600-0BA06DD1660-0BB0
6DD1682-0CG06DD1681-0AD16DD1600-0BA16DD1660-0BC0
6DD1682-0CH06DD1681-0AE16DD1601-0AE06DD1660-0BD0
6DD1682-0CH16DD1681-0AE26DD1601-0AF06DD1660-0BF0
6DD1682-0CH26DD1681-0AF36DD1601-0AH06DD1660-0BG0
6DD1682-0DA16DD1681-0AF46DD1602-0AE06DD1660-0BH0
6DD1683-0BB06DD1681-0AG16DD1606-0AB16DD1661-0AB0
6DD1683-0BC06DD1681-0AG26DD1606-0AD06DD1661-0AB1
6DD1683-0BC56DD1681-0AH16DD1606-0AD16DD1661-0AD0
6DD1683-0BE06DD1681-0AH26DD1606-1AA06DD1661-0AD1
6DD1683-0BE56DD1681-0AJ06DD1606-1AB06DD1661-0AE0
6DD1683-0CC06DD1681-0AJ16DD1606-1AC06DD1661-0AE1
6DD1683-0CC56DD1681-0AJ26DD1606-1AD06DD1662-0AB0
6DD1683-0CD06DD1681-0BD16DD1606-2AB06DD1662-0AC0

Brauchen Sie Hilfe? Chatte mit uns

eine Nachricht hinterlassen
Für jede Informations- oder technische Supportanfrage füllen Sie bitte das Formular aus. Alle mit einem Sternchen* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
einreichen
Auf der Suche nach FAQs?
KONTAKTIERE UNS #
+86 -15259245292

Unsere Stunden

Mo. 21.11. - Mi. 23.11.: 9.00 - 20.00 Uhr
Do. 24.11.: geschlossen – Happy Thanksgiving!
Fr. 25.11.: 8:00 - 22:00 Uhr
Sa. 26.11. - So. 27.11.: 10.00 - 21.00 Uhr
(Alle Stunden sind Eastern Time)

Heim

Produkte

WhatsApp

Kontaktiere uns